Berchtesgaden - Residenz der Könige

"Wen Gott liebt, den lässt er fallen in dieses Land" Ludwig Ganghofer

Zuerst kamen die bayerischen Könige, um hier ihre Sommerfrische zu verbringen, später Gelehrte, Naturwissenschaftler, Industrielle und Künstler - sie alle erkannten das besondere Flair Berchtesgadens am Fuße des Watzmanns. Noch heute können sie sich als Urlauber in der Marktgemeinde wahrhaft königlich fühlen.
Es ist diese ganz besondere Mischung aus Kultur und Natur, die Menschen aus der ganzen Welt hier nach Berchtesgaden zieht, in das Zentrum eines einzigartigen heilklimatischen Gebiets.                 Entdecken Sie Berchtesgaden bei einem Spaziergang durch den Ort. Schlendern Sie über den historischen Markt, vorbei an herrlichen Bürgerhäusernbesuchen Sie liebenswerte Läden und  schöne Cafés oder lernen Sie ein Stück Zeitgeschichte kennen.

Zeitgeschichte und Ausflugsziele
Ein wichtiges Stück Zeitgeschichte präsentiert die Dauerausstellung des Instituts für Zeitgeschichte am Obersalzberg. Auch das Kehlsteinhaus (Eagle's Nest) kann besichtigt werden. Als historischer Aussichtspunkt eröffnet es einen überwältigenden Blick auf das gesamte Berchtesgadener Land. Wem mehr der Sinn nach Natur, Sport und Wellness steht, der kann sich mit der Obersalzbergbahn auf über 1.000 Meter Höhe begeben und von dort aus Wanderungen starten, die Aussicht genießen oder Golf mit exklusivem Panoramablick spielen. Ein Besuch der Watzmann Therme lockt zu jeder Zeit. Daneben stehen unzählige Sportmöglichkeiten für jede Jahreszeit zur Verfügung.